Das Neueste von der Grundschule Eschachtal

Die Grundschule Eschachtal wünscht Ihnen und Ihren Familien ruhige Adventstage, ein gesegnetes und harmonisches Weihnachtsfest sowie ein glückliches, zufriedenes und vor allem gesundes Jahr 2021.

Kooperation mit dem Gewichthebeverein Flözlingen

Mit Begeisterung sind die Dritt- und Viertklässler in den angebotenen Kooperationsstunden dabei. Große Fortschritte in der Ausdauer, Kraft und richtigen Haltung konnten bei allen Kindern beobachtet werden.

Klasse 2000

Auch in diesem Schuljahr wird die Klasse 4 der Grundschule Eschachtal wieder von einer Expertin der Aktion „Klasse 2000“ begleitet. Viele spannende Stunden dürfen die Schülerinnen und Schüler miterleben.

Winterimpressionen

Strahlende Kinderaugen

Auch in diesem Jahr nahm die Grundschule Eschachtal wieder an der Aktion „Strahlende Kinderaugen“ teil. Wir freuen uns sehr, dass die Päckchen direkt vor Ort verschenkt werden und wünschen allen eine schöne, besinnliche Adventszeit.

Apfelwochen in der Grundschule Eschachtal Wie kommt der Apfelsaft in die Flasche? Wohin mit all den leckeren und gesunden Äpfeln?

Nachdem die Grundschüler/innen mit Lehrkräften, Eltern und Geschwistern fleißig Äpfel für 1980 Liter Bioapfelsaft zusammengesammelt hatten, entstand der Wunsch, selber Apfelsaft zu pressen. Natürlich wollten die Kinder wissen, was die Anlage in der Mosterei Zimmern alles automatisch macht.

Klassenlehrerin Kerstin Bob und Streuobstpädagoge Karl Götz nahmen die Idee dankbar auf. Herr Götz brachte eine Apfelpresse an die Schule mit und schon ging es los. Zunächst lasen die Kinder Äpfel auf. Diese kamen in einen gefüllten Badezuber, in dem das Obst sorgfältig gewaschen wurde. Anschließend mussten alle Äpfel halbiert werden. Dafür wurden die Kinder mit Messer und Schneidebrettchen ausgerüstet. Im nächsten Schritt wurden die vorbereiteten Äpfel klein gehäckselt. Diese kamen nun mit dem Presstuch zusammen in die Apfelpresse. Mit viel Freude und jede Menge Krafteinsatz, pressten die Kinder den wertvollen Saft heraus. Ausgerüstet mit kleinen Glasflaschen fingen sie den leckeren Saft auf. Natürlich wurde der eigene Apfelsaft gleich gekostet und für den besten Saft der Welt auserkoren.

Am Ende waren die Viertklässler zwei Stunden für 15 Liter Bioapfelsaft beschäftigt. In der Mosterei werden dafür keine 2 Minuten benötigt!

Doch was geschieht jetzt mit den vielen Äpfeln, die immer noch an den Bäumen hängen? Unsere Nature-Kids, die klasseneweise eingeteilt sind, machen einige Äpfel haltbar: es werden mit viel Spaß Apfelchips, Apfelringe und Apfelmus hergestellt. Und bei diesen riesigen Apfelmengen, sollen auch die Waldtiere nicht zu kurz kommen. Ortsansässige Jäger sind dankbar für das noch übrig gebliebene Fallobst.

Einfach ein tolles Projekt – gerne jedes Jahr wieder!

Aktuelle Hinweise & Informationen zu Covid-19

Hier finden Sie die aktuellen Hygienehinweise des Kultusministeriums Baden-Württembergs.

Hier finden Sie die Corona-Verordnung mit Stand des 15.10.2020.

Die aktuellsten Informationen erhalten Sie auf der Webseite des Kultusministeriums Baden-Württembergs.

Herbstimpressionen

Wunderschöner Wandertag mit viel Abstand und erfolgreichen Apfelernten der Schulgemeinschaft Grundschule Eschachtal.

Erste Aufführung unserer Erstklässler

Traditionell werden in der ersten Monatsfeier die Sonnenregeln, unsere gemeinsam erarbeiteten Schulregeln, von den einzelnen Klassen spielerisch, musikalisch, tänzerisch,… vorgestellt.

Dabei ist es immer wieder erstaunlich, wie kreativ unsere Kinder mit der Darstellung der Regeln umgehen. Die pfiffigen Ideen helfen allen, sich die Regeln besser einzuprägen. Zum ersten Mal standen unsere Erstklässler vor ihren Schulkameraden. Und sie machten ihre Sache sehr gut.

14 ABC-Schützen feiern ihre Einschulung in der Grundschule Eschachtal

Nach einem schönen Einschulungsgottesdienst mit Frau Pfarrerin Kristina Reichle und Herrn Pfarrer Josef Kreidler, wurden die Schulanfänger mit ihren Eltern und Gästen winkend mit dem Lied „Hand in Hand“ von den Zweitklässlern begrüßt.

Nach dem Willkommensgruß der Schulleiterin Kerstin Bob überraschten die Zweitklässler, unter der Regie von Frau Nicole Singer, ihre neuen Mitschüler/innen erneut mit dem Theaterstück „Die königliche Einschulung“. Darin zeigten sie den Schulanfängern, wie langweilig es doch ist, nicht selber lesen, schreiben und rechnen zu können. Diener sind manchmal nützlich, doch eben nicht in jeder Situation. Voller Begeisterung brachten sie schließlich die Prinzessin dazu, mit Ihnen die Schulbank zu drücken. Ganz nach dem Gefallen der königlichen Eltern.

Die anschließende Ansprache der Schulleiterin Kerstin Bob stand in diesem Jahr unter dem Motto „Hand in Hand“. Da die Kinder der Klassen 3 und 4 leider nicht anwesend sein konnten, überreichte Frau Bob den Erstklässlern ein Willkommensplakat mit gestalteten Handabdrücken aller Schulkinder. Das Plakat bot noch genügend Platz für die Hände der Schulanfänger. Gemeinsam und voller Freude möchte die Schulgemeinschaft, Hand in Hand, das neue Schuljahr erleben.

Mit der Klassenlehrerin Frau Lilienfein verbrachten die Kinder anschließend ihre erste gemeinsame Unterrichtsstunde. In dieser Zeit wurden Eltern und Gäste bestens von den Zweitklasseltern verköstigt. Kaffee, Kuchen und Brezeln konnten auf dem Schulhof verteilt, in kleinen Gesprächsinseln eingenommen werden.

Am Ende wünschte Frau Bob den Eltern einen wunderschönen Tag, alles erdenklich Gute für die nun kommende gemeinsame Schulzeit und den Mut, die Hand des Kindes im richtigen Augenblick auch loszulassen zu können.

Die Schulgemeinschaft freut sich sehr über die Verstärkung durch die neuen Erstklässler im schulischen Alltag! 😊

Hygieneplan der Grundschule Eschachtal

Hier können Sie den aktuellen Hygieneplan der Grundschule Eschachtal herunterladen.